titel_15

News

++ NEWS Monnem Crosslauf 2020 NEWS ++

.... so langsam nimmt die Cross-Strecke Formen an! Am letzte Wochenende wurde fleissig gemäht, gehackt und Löcher gestopft. Ebenfalls kamen wir beim Feintuning der Streckenlänge weiter und sind bei exakt 2km/Runde.

Ihr dürft gespannt sein, wir freuen uns auf euch!!

Hier die Fleissigen bei der Arbeit:

"Der schnelle Triathlon im Lausitzer Seenland"

mit dabei Stephan Schultz von unseren MTG Trias, der es beim KnappenMan in Lohsa (Sachsen) so richtig wissen wollte. Auch bei dieser Veranstaltung wurde ein ausreichendes Corona Konzept vorgelegt, angefangen von 1,5m großen Abständen in der Wechselzone zueinander, einem Rolling Start von max.30 Teilnehmer/Minute bis hin zu einem zuschauerfreien Eventgelände, wurde nichts ausgelassen um einen reibungslosen Triathlon über die Bühne zu bekommen.

Das Wetter perfekt, 23°C, nur leichter Wind und Neo erlaubt- als Mitteldistanz-Rookie ging Stephan zunächst ohne größere Erwartungen an den Start, aber es kam ganz anders.... nach 1,9km Schwimmen im Dreiweiberner See, 3 flachen Radrunden um den See (85km) und letztlich dem Halbmarathon am Ende, konnte Stephan eine SUB 5h (4:57:58h) nach Hause fahren und sich stolzer KnappenMan nennen.

Herzlichen Glückwunsch Stephan zu einer tollen Leistung!

Übrigens eine klare Wettkampfempfehlung von Stephan auch für 2021; schaut mal rein bei https://www.knappenman.de/

++ MTG Mountain Challenge 2020 ++

Danke an Bernd Schnabel für die Orga und den tollen Bericht:

Ungewöhnliche Events und Challenges sind in diesem Jahr angesagt. Motiviert durch https://everesting.cc/ ist die Idee der MTG Mountain Challenge entstanden. Die Originalregeln sind einfach: Climb X meters (mountain’s height) - One hill. Anywhere in the world - One activity. No time limit. No sleep.

 Unsere Challenges: 8848m Mount Everest (World), 6961m Aconcagua (Amerika) 5895m Kilimandscharo (Afrika), 4810m Mont Blanc (Europa), 2962m Zugspitze (Deutschland), 2228m Mount Kosciuszko (Australien), 1493m Feldberg (Baden Württemberg)

Gefahren sind wir die Challenge am 30.08.2020 auf dem Strava Segment am Weißen Stein https://www.strava.com/segments/4646808. Höhenunterschied: 299m, Distanz: 3,54km

Die Ergebnisse in gefahrenen Höhenmetern: Christine 5.980hm (Kilimandscharo), Sandra 3.364hm (Zugspitze), Sabine 2.990hm (Zugspitze), Carolyn 1.495hm (Feldberg), Bernd 8.073hm (Aconcagua), Frank 4.451hm (Zugspitze+), Andreas 3.214hm (Zugspitze), Norbert 2.322 (Mount Kosciuszko), Alex 1.495hm (Feldberg).

Wahrscheinlich wären bei besseren Bedingungen und weniger Regen am Nachmittag noch ein paar Runden dazugekommen. Mit nassen Straßen wurde nicht nur das Hochfahren, sondern auch das Abfahren zunehmend zur Challenge. Großen Respekt unseren Mädels. Regierung und DAX Unternehmen scheitern. Für uns kein Problem: Mit 44% Frauenquote bei den Finischern setzt die MTG den richtigen Trend.

Herzlichen Dank an die Mitstreitenden und sportliche Grüße