titel_31

 

          

      

News

*SAS Halbmarathon Heidelberg / Soprema Neckar Run for Ukraine*

Optimale Laufbedingungen nach 2 Jahren Corona Pause beim Halbmarathon in Heidelberg. Nicht nur dass der 5 Jahre alte Streckenrekord gleich von 2 Läufern pulverisiert wurde, sondern es war mal wieder mehr ein Sahnetag für die Damen der MTG Mannheim Triathlon! Allen voran Michelle Hassel, die starke 1:35:52h über 21,085km bei 350HM! hinlegte und sich damit den 3. Platz bei den Frauen sicherte. Auch Dani Baumann konnte auf den 3. Platz der AK45 in 1:48:18h laufen; sie war zeitgleich mit der Zweitplazierten, die aber die bessere Bruttozeit hatte. Mit Hilfe unseres Lauftrainers Norbi und gleichzeitig "Hasen" in diesem Rennen, konnte sich Jeannette Müllhardt ihren Traum von der SUB 2h in 1:58:37h (12. AK45) erfüllen. Als Wiedereinstieg ins Laufgeschehen nach Babyglück war auch wieder Nora Fiederlein am Start, die im gemächlichen Tempo den Kurs über Philosophenweg und Wolfsbrunnenweg meisterte.

Unten nochmals die anspruchsvolle Strecke des SAS Halbmarathons der TSG Heidelberg

Am gleichen Tag zeigten die MTG Trias Solidariät beim Soprema Neckar Run, der in diesem Jahr ganz im Zeichen des Kriegs in der Ukraine stand. Ursi, Nico, Roman, Christian, Carmen, Kevin und Patrick waren dort am Start und erreichten starke Zeiten. Wie man auf den Bilder erkennen kann, hatten diese auch jede Menge Spaß!

Herzlichen Glückwunsch allen! smile

alle Ergebnisse hier:

SAS Halbmarathon Heidelberg 

Soprema Neckar Run for Ukraine

2. MTG Osterchallenge Ergebnisse

Das war sie auch schon wieder die diesjährige vereinsinterne Oster-Challenge über 5km Laufen. Auch in diesem Jahr forderte unser Lauftrainer und Abteilungsleiter Norbi die gesamten Triathleten der MTG Mannheim heraus. Die meisten Trias fanden sich am Ostersamstag beim wöchentlichen Parkrun im Stadtpark Mannheim ein, wo auch Norbert am Start war und man konnte sich direkt mit dem Herausforderer batteln. Norbi lief eine starke 20:26min. über die Strecke, erreichte allerdings nur Rang 3 (alterskorrigiert). "Unter zwanzig geht nimmer" waren die Worte von unserem Lauftrainer über sein Ergebnis. Tolle Leistung Norbert! Gesamtsieger wurde Matthias Wolf in schnellen 18:41min. über die 5000m lange Parkrun Strecke, 20 sec. dahinter Stephan Schultz (19:06min.), knapp vor Roman Kress (19:09min.). Bei den Damen gewinnt Michelle Hassel in 20:58min. vor Maja Hornig (21:22min.) und Naemi Maile (22:28min.). Matze Herden gewinnt die alterskorrigierte Wertung in starken 20:48min. (73,24%) vor Maja Hornig (73,09%) und Norbert Luber (72,19%).

Herzlichen Glückwunsch und danke an alle die mit am Start waren.

Hier die Ergebnisse der Osterchallenge 2022

 

2. MTG Osterchallenge

Vom 15. bis 18.04.2022 findet unsere MTG Osterchallenge statt. Es werden intern die schnellsten 5 km-Läufer:innen unter den MTG Triathleten gesucht, außerdem gibt es eine Wertung mit Altersquotient! Jeder kann also gewinnen!

Eure 5 km-Zeiten könnt Ihr in obigem Zeitraum einreichen. Es zählen nur Zeiten auf flacher Strecke oder mit positiven Höhenmetern, die z.B. mittels STRAVA-Link bewiesen werden können, es zählt Euer Sportlerehrenwort.

Es geht natürlich noch viel einfacher, indem Ihr mit vielen von uns MTGlern und anderen Läufern am 16.04. um 9 Uhr am kostenlosen Neckarau parkrun teilnehmt. Dort wird, wie jeden Samstag, eine flache 5 km-Strecke mit Zeitnahme durch den wunderschönen Waldpark gelaufen. Start und Ziel sind nur ein paar Meter vom Strandbadparkplatz entfernt. Das Einzige was Ihr vorab tun müsst, ist Euch einmalig kostenlos bei parkrun zu registrieren und Euren persönlichen Barcode, den Ihr bei der Registrierung erhaltet, mitzubringen. Vergesst nicht, ein wenig Geld für den Kaffee oder das Frühstück danach im Purino am Strandbad mitzubringen! :)

Hier der Link zu Neckarau parkrun

Und hier direkt zur Registrierung