titel_29

News

Lauftraining auf dem 48er

...so langsam machen sich die Lockerung in der Corona Krise auch wieder im Lauftraining der MTG Trias bemerkbar. Ob Montags zum lockeren Wochenauftakt im GA1 Tempo mit umfangreichen Stabi-Übungen oder auch Mittwochs beim Intervalltraining, bei dem mit Tempoläufen die Grundschnelligkeit verbessert wird. Lauftrainer Norbert hat immer wieder ein paar Asse im Ärmel, um die Läufer aus der Reserve zu locken! Stören tun dabei die noch erforderlichen Abstandsregeln nicht. So das Einzigste was wohl eher die Meisten missen: Das heimische MTG Stadion im Pfeifferswörth; aber ich kann euch beruhigen, es geht voran und wird guuuuutt cool

Hier mal wieder einige Laufbilder unserer Trias, teils sogar schon im neuen Vereins-Dress:

Lauftraining in verschiedenen Leistungsbereichen

Norbert beim Instruieren der Übungen

 

Schaut wieder vorbei beim Lauftraining mit Norbert (den Trainingsplan findet ihr wieder unter Training)

**NEWS** MTG Stadion und Trainingsbetrieb **NEWS**

..es geht voran im Pfeifferswörth 13: Eine neue Teerschicht schmückt bereits die Rundbahn und Innenbereich des MTG Stadions auf dem Neckarplatt und auch unser nagelneuer Vereinscontainer inkl. Regal für unser Tria-Equipment hat seine feste Position hinter dem Häuschen eingenommen.
Noch vorsichtig tastet man sich derweilen im Hintergrund an regelkonforme Lösungen und deren Umsetzung des Trainingsbetriebs heran. Etwas "Licht am anderen Ende des Tunnels" ist zu sehen, aber es gibt noch keinesfalls Entwarnung. Es gelten weiterhin die aktuellen Verordnungen des Kultusministeriums Baden-Württemberg. Regelmäßige Infos bzw. Bestimmungen gehen über den internen Vereinsverteiler. Bitte haltet euch entsprechend daran, danke!

Erneuerung MTG Stadion

kleines "Wohnzimmer" für die MTG Trias

 

 

Stay Green, wir freuen uns bald wieder auf EUCH!

**#StayHome: Tele-Stabi von Jonathan**

Not macht ja bekanntlich erfinderisch! Auch in Zeiten von Corona, in dem das "social distancing" auch für Vereine ein schwieriges Unterfangen darstellt, muss es ja irgendwie weitergehen! So dachte auch unser Mr. Stabi Jonathan, der ja bekanntlich immer Donnerstag Abend unser Stabi-Training anleitet. Warum also dies Rumpfstabilisation nicht auf virtuellem Weg abhalten. Anfangs über Skype hatte sich dann doch die Meeting-Software Zoom als die bessere Lösung etabliert. Mit 10+ Teilnehmern wird dies von unseren Athleten super aufgenommen! Also Tria´s "schaltet" auch am kommenden Donnerstag um 19Uhr wieder ein, wenn es heißt:

Tele-Stabi mit Jonathan! 

(Screenshoot aus Meeting)

 

KLASSE IDEE, GROSSES DANKESCHÖN AN JONATHAN!!