" Hitzeschlacht beim Sprint in Lampertheim und beim IronMan in Frankfurt "

News Hits: 401

40° C waren am vergangenen Sonntag als Tages-Höchsttemperatur vorausgesagt, zum Glück wurden es nur 38°C... Aber eindeutig zu warm, um einen vernüftigen Triathlon zu bestreiten. Der Neoverbot bei beiden Wettkämpfen setzte dem Ganzen noch die Krone auf, aber einen Kälteschutzanzug brauchte bei über 26 Grad C Wassertemperatur wirklich niemand. Früh los ging es für Julia und Patrick beim IronMan im Langener Waldsee auf die 3,86km lange Schwimmstrecke und von Beginn an war den beiden klar, dass einzig ein Finish das angestrebte Ziel werden sollte. Auf der anschließenden 185 km langen Radstrecke rund um Frankfurt spürten die beiden erstmal welche Arbeitsaufgabe ihnen bevorstand...Unterdessen fiel um 10:20 Uhr in Lampertheim beim Sprinttritahlon der Startschuss und einige MTG Trias stürzten sich ins "kühle" Nass...nach knapp 80min. war für alle aber auch schon die Hitzeschlacht vorbei und es wurde noch gemütlich gemeinsam im Schatten hydriert ;-) Bei der anschließenden Siegerehrung hatten unsere Damen auf dem Treppchen wieder guten Grund zur Freude!! Schnellster der MTG Trias war an diesem Tag allerdings Christian Schmiedel der für 750m Schwimmen, 20km Rad und 5km Laufen gerade einmal 64min. brauchte! (Platz12 gesamt- BRAVO!) Währenddessen traten in Frankfurt unsere beiden Grün-Weißen Kämpfer noch immer kräftig in die Pedale und vor allem Runde 2 der Radstrecke machte ihnen richtig zu schaffen. Auf den anschließenden 42,195km der Laufstrecke war aufgrund der Hitze dann Energie und Motivation ziemlich weit unten. Am Streckenrand lagen einige Athleten, die aufgrund der erschwerten Bedingungen medizinisch versorgt werden mussten.... Der Ergeiz aber trug die beiden gesund ins Ziel!

Einen rießigen Respekt nochmals an dieser Stelle an Patrick Halli (13h:10:35) und Julia Krasl (13h:27:26): YOU ARE AN IRONMAN!

Natürlich ebenfalls an die tollen Sprinter in Lampertheim Hut ab für tolle Zeiten:

https://api.maxx-timing.de/showevents/131/certificates

(Oben: Feuer frei in Lampertheim / Unten: Stolze Finisher beim IronMan Frankfurt)

Unsere schnellen Damen auf dem Treppchen in Lampertheim: Platz 1 beim Jedermann für Nina und Platz 2 beim Sprint für Anna-Maria:

Für die noch bevorstehenden Wettkämpfe sind wir bestens gerüstet und hoffen natürlich auch auf deutlich angenehmere Temperaturen laughing

 

 

 

 

 

Print